Im Strandcafé mit der „Matrix Queen“ Anette Seidler

anette-seidler    

  Gestern traf ich mich in einem hübschen Strandcafé im Süden Teneriffas mit Anette Seidler, auch bekannt als Matrix Queen, zu einem anregenden Gesprächsaustausch.   Wer sich ein bisschen mit Spiritualität und/oder Quantenphysik beschäftigt hat, weiß: Wir leben in einer Matrix. Wir meinen, die Welt zu kennen, doch diese Welt existiert nicht wirklich, sie wird in unserem Kopf zusammengesetzt, eine große Illusion oder maya, wie es die indische Philosphie nennt.   Was aber können wir mit diesem zunächst einmal theoretischen … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Montagsmeditation für Liebe und Frieden

Montagsmeditation    

  Die Entwicklung der Welt in diesem Jahr kann beängstigend sein, wenn man es zulässt, diese Angst zu spüren. Und ja, einfach wegschauen ist auch nicht der richtige Weg. Denn wir können etwas verändern, wenn uns das, was die 1% da über uns bestimmen nicht gefällt!   Eines meiner Lieblingszitate in diesem Sinne kommt von Mahatma Gandhi: Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst. Du kannst etwas verändern, du kannst Frieden und Liebe in die Welt tragen. … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Haben unsere Gedanken und Gefühle Auswirkungen auf die Erde?

Feeling the wind    

  Für den einen ist die Antwort selbstverständlich JA!!, andere können sich gar nicht vorstellen, dass die geistige Welt irgendeinen Bezug zur Materie habe. Dabei ist Materie eine Illusion und besteht letztlich nur aus Informationen, wie uns die Quantenphysik vermittelt – aber dazu kommen wir noch ein anderes Mal.   Gestern habe ich in meinem Artikel Ist das Magnetfeld der Erde ein riesiges Gehirn? die Idee einer ständigen Kommunikation unseres menschlichen Gehirns über das Erdmagnetfeld der Erde vermittelt.   Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Ist das Magnetfeld der Erde ein riesiges Gehirn?

Wireless energy surrounding earth    

  Unser Gehirn ist eigentlich zu klein für die Unmengen an Daten, die wir im Laufe eines Lebens abspeichern. Könnte es sein, dass unser „Langzeitgedächtnis“ außerhalb unseres Gehirns zu finden ist, zum Beispiel im Magnetfeld der Erde, in das ja unsere Gehirne auch eingebettet sind? Dass also das Erinnern eigentlich ein durch Resonanzprozesse stattfindenes Downloaden aus einem natürlichen Informationsfeld der Erde ist?   Das ist kein Science Fiction, sondern reale Forschung. Rein elektrochemisch lässt sich nicht erklären, warum unser Langzeitgedächtnis … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Quantenphilosophie: Wir sind „fast Nichts“

quantenphilosophie    

  Wo es im gestrigen Blog-Beitrag eher um eine Schritt-für-Schritt Einführung in die moderne Quantenphysik ging, wird es jetzt mit diesem Vortrag so richtig spannend!   In knapp 35 Minuten berichtet Dr. Ulrich Warnke über Erkenntnisse der Quantenphysik, die sicher einige mit den Ohren schlackern lassen. Nach der modernen Wissenschaft bestehen wir zu 99,99999 % aus… „Vakuum“ (allerdings gefüllt mit unglaublich viel Information). Die sicht- und fühlbare Masse an uns macht also nur einen klitzekleinen Anteil aus. Es wird das … Weiterlesen

Veröffentlicht am