Was wäre eigentlich wenn…?


   

  Was wäre eigentlich wenn… Unser Geldsystem nicht auf Schulden basieren würde? Wenn es keine Zinsen und keine Zinseszinsen gäbe? Wenn eine Verschuldung beispielsweise nur für einen Monat geduldet würde und auch nur dann, wenn es einen genügend hohen monatlichen Cashflow gäbe – sodass jeder (auch jeder Staat) die Schulden innerhalb eines Monats zurückzahlen müsste?   Wie hätte sich die Menschheit in diesem Falle in den letzten 2000 Jahren entwickelt? Wie sähe unser Schulsystem heute aus, mit welchen Dingen hätte … Weiterlesen

Sind Phantasiereisen eine Realitätflucht?


   

  Wenn du dir Nachrichten im Fernsehen oder in der Zeitung ansiehst oder andere Medien konsumierst, selbst bei der sogenannten „Unterhaltung“ im Fernsehen siehst du vor allem: Terror, Krieg, Gewalt, Diebstahl, Mord… Diese Elemente verkaufen sich nunmal am besten.   Ob du es wahrhaben möchtest oder nicht, dies erzeugt vor allem eines: Angst! Und zwar gleich auf mehreren Ebenen: In deinem Bewusstsein verfestigt sich der Gedanke, dass ein großer Teil der Menschen (besonders natürlich „Fremde“) eher schlecht, und dass es … Weiterlesen

Ernährung ohne Monsanto: Ist das überhaupt noch möglich?


   

(Bild: Creative Commons von Donna Cleveland: flickr.com)   Lange habe ich gezögert mit diesem Artikel. Wer im Internet nur ein klitzekleines bisschen zu den Hintergründen des gigantischen Weltkonzern-Geflechts Monsanto recherchiert (z.B. hier, hier oder hier), kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. Aber Augen, Ohren und Mund einfach zuzuhalten, wie das berühmte Bild mit den drei Affen, war noch nie meine Stärke. :-)   Monsanto hat sich in den letzten Jahren ein „Quasi-Monopol auf Nahrungsmittel“ aufgebaut, nicht nur in nord- und … Weiterlesen

Neues Projekt: Sanuela – Phantasiereisen mit ASMR


   

  Eine geflüsterte Stimme wirkt für die meisten Menschen sehr beruhigend. Vielleicht erinnert es ja an einen Zelturlaub, den man als Kind erlebt hat, oder auch an liebe Worte einer nahestehenden Person.   Doch die Flüsterstimme bewirkt bei vielen Menschen noch sehr viel mehr: Manche spüren beim Anhören bestimmter Geräusche nämlich eine Art "emotionales Kribbeln" im Hinterkopf, das sich auch auf den Nacken und Rücken ausbreiten kann und als sehr angenehm beschrieben wird. Manchmal reicht ein Knacken, Rascheln oder Knistern, … Weiterlesen

NEIN zum Krieg – JA zum Frieden!


   

(Bild: Creative Commons von Wally Gobetz: flickr.com)   Wer wünscht sich eigentlich Krieg? Es sind wohl weitaus weniger als 1% der Menschheit, vielleicht ja auch nur 0,01%? Diese wenigen jedoch profitieren von einem Krieg und erhalten dadurch mehr Geld und mehr Macht.   Und die anderen 99,99% der Bevölkerung? Warum lassen wir es einfach mit uns machen? Warum setzt nicht jeder Mensch aus dieser eindeutigen Mehrheit ein klares Zeichen für den Frieden? Warum verharren so viele in ihrer Lethargie, schauen … Weiterlesen

Frohes Schaffen – Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral


   

  Geistreich und witzig: Der Film Frohes Schaffen – Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral stellt unser selbst geschaffenes heutiges System von vermeintlich unbegrenztem Wirtschaftswachstum schonungslos in Frage.   Warum müssen sich Menschen eigentlich im Zeitalter von Maschinen und Computer immer weiter abrackern, und dabei zusehen, wie die Einkommensschere immer weiter auseinanderklafft, wie der Mittelstand trotz "Arbeiten bis zum Umfallen" immer mehr verarmt und die wenigen Superreichen dabei noch reicher werden?   Warum haben wir zu unserer Arbeit eigentlich ein … Weiterlesen

Sorgen und Grübeln: Vom Problem- zum Lösungsbewusstsein


   

  Kennst du das, wenn du im Bett liegst und so tief in einem negativen Gedankenkarussell steckst, dass du einfach keinen Ausweg daraus findest? Wie eine Schallplatte, die einen Sprung hat und immer wieder zur gleichen Rille zurückkehrt – die „älteren“ Semester wissen noch, wie sich das anhört…   Sorgen haben ja des öfteren durchaus ihre Berechtigung und ich bin klar gegen die Denkweise „alles Unangenehme aus dem Kopf verbannen und nur noch lustig-trallala durch die Welt springen“. So kann … Weiterlesen

Kraft der Imagination: Innere Bilder im Alltag


   

  Ein halbes Jahr ist es schon her, dass ich die dritte Folge meiner Videoreihe „Kraft der Imagination“ online gestellt habe. Vor einigen Tagen saß ich dann auf Lavasteinen direkt am Meer und wollte 50 Ideen für weitere Videofolgen sammeln. Es sind dann 80 geworden. :-)   Das vierte Video ist jetzt online und kann unten angesehen werden. Es geht um die notwendige Erkenntnis, dass Imagination keine weltfremde Technik ist, sondern sowieso bereits (meist unbewusst) von dir im täglichen Leben … Weiterlesen

Was ist Meditation? (Kostenloses Probekapitel)


   

  Wie versprochen gibt es hier ein kostenloses Probekapitel aus meinem neuen Buch Montagsmeditationen – 22 geführte Meditationen, die deine Welt verändern:     Meditieren heißt, in einer Idee aufgehen und sich darin verlieren, während Denken heißt, von einer Idee zur anderen hüpfen, sich in der Quantität tummeln, Nichtigkeiten anhäufen, Begriff auf Begriff, Ziel auf Ziel verfolgen. Meditieren und Denken, das sind zwei divergierende, unvereinbare Tätigkeiten. (Emile Cioran: Die verfehlte Schöpfung, 1949)   Der rumänische Philosoph bringt es mit diesen … Weiterlesen

Ein mutiger Historiker, Energie- und Friedensforscher erklärt uns die Welt (Dr. Daniele Ganser)


   

  Wenn Wissenschaftler etwas untersuchen, dass nicht weiter untersucht werden soll, bekommen sie Schwierigkeiten: sie verlieren möglicherweise ihre Anstellung, und ihr Ruf wird öffentlich denunziert. So geschieht es auch mit Dr. Daniele Ganser, einem sehr mutigen schweizer Forscher, der trotzdem (oder gerade deswegen) seinen Weg geht, weil er einen Eid darauf geschworen hat, der Wahrheitssuche zu dienen.   In einem hervorragenden öffentlichen Vortrag an der Universität Tübingen klärt uns Daniele Ganser zunächst darüber auf, was ein sogenanntes Imperium (wie zum … Weiterlesen

Neue Herausforderungen anpacken und meistern


   

  Na, wie sieht es mit den guten Vorsätzen für’s neue Jahr aus, konntest du einiges davon schon in deinem Leben umsetzen? Ich weiß, es ist immer ein bisschen gemein, das Ende Januar zu fragen. Aber es zeigt uns, wie schwierig es manchmal sein kann, neue Herausforderungen aktiv anzugehen und umzusetzen. Woran könnte das liegen?   Wenn du wirklich etwas verändern möchtest in deinem Leben, sei es bei deiner Ernährung, bestimmten Gewohnheiten oder bei neuen beruflichen Tätigkeitsfeldern, dann funktioniert das … Weiterlesen

Gesünder leben mit Grünen Smoothies


   

  Grüne Smoothies sehen ja schon erstmal ein bisschen merkwürdig aus. Und wenn man sie richtig zubereitet, dann schmecken sie auch meist ein bisschen bitter. Doch die Vorteile überwiegen und schon nach ein paar Tagen möchten die meisten sie gar nicht mehr missen. Schließlich gibt es heutzutage wenig bessere Methoden, in so kurzer Zeit an so viele wertvolle Nährstoffe zu kommen!   Was kommt alles in einen Grünen Smoothie rein? Eigentlich ist es ganz einfach: fast alles, was grün und … Weiterlesen

Im Strandcafé mit der „Matrix Queen“ Anette Seidler


   

  Gestern traf ich mich in einem hübschen Strandcafé im Süden Teneriffas mit Anette Seidler, auch bekannt als Matrix Queen, zu einem anregenden Gesprächsaustausch.   Wer sich ein bisschen mit Spiritualität und/oder Quantenphysik beschäftigt hat, weiß: Wir leben in einer Matrix. Wir meinen, die Welt zu kennen, doch diese Welt existiert nicht wirklich, sie wird in unserem Kopf zusammengesetzt, eine große Illusion oder maya, wie es die indische Philosphie nennt.   Was aber können wir mit diesem zunächst einmal theoretischen … Weiterlesen

Fehlt dir manchmal Mut und Motivation?


   

  Ziele sind so unglaublich wichtig im Leben. Wer keine hat, weiß vielleicht gar nicht, wohin er sich jahrelang bewegt. Und ich meine gar nicht unbedingt die ganz großen Lebensziele, auch die vielen kleineren sorgen im Leben für eine stetige Weiterentwicklung.   Ziele geben eine klare Orientierung für eine gewisse Weile und sorgen dafür, dass man weiß, wozu es sich lohnt, morgens aufzustehen. Erreicht man dann ein (Etappen-?) Ziel, steckt man sich am besten einfach das nächste Ziel-Fähnchen in Sichtweite … Weiterlesen

Deine Welt ist eine Illusion


   

(Bild: Creative Commons von Katy Kristin: flickr.com)   Wer einmal ein Making Of eines Hollywood-Blockbusters gesehen hat, kennt die Täuschungstricks im Kino, die wir nicht nur bereitwillig annehmen, sondern dafür sogar Eintritt bezahlen. Nichts anderes geschieht in unserem täglichen Leben. Vor ein paar Tagen zeigten uns dies die führenden europäischen Politiker wieder sehr eindrucksvoll beim Trauermarsch für Charlie Hebdo in Paris: In den „offiziellen“ Medien wurde uns allen das Bild verkauft, unsere Landesführer würden diesen Trauermarsch in Gedenken an die … Weiterlesen