Neues Projekt: Sanuela – Phantasiereisen mit ASMR

Sanuela: Phantasiereisen und ASMR
 

Eine geflüsterte Stimme wirkt für die meisten Menschen sehr beruhigend. Vielleicht erinnert es ja an einen Zelturlaub, den man als Kind erlebt hat, oder auch an liebe Worte einer nahestehenden Person.
 

Doch die Flüsterstimme bewirkt bei vielen Menschen noch sehr viel mehr: Manche spüren beim Anhören bestimmter Geräusche nämlich eine Art "emotionales Kribbeln" im Hinterkopf, das sich auch auf den Nacken und Rücken ausbreiten kann und als sehr angenehm beschrieben wird. Manchmal reicht ein Knacken, Rascheln oder Knistern, aber eben auch eine sehr nah geflüsterte Stimme (besonders bei bestimmten Konsonanten wie b, p, t) können diesen Effekt und damit eine noch schönere Entspannung hervorrufen.
 

Das Phänomen nennt sich ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response) und erfreut sich besonders bei YouTube einer ständig wachsenden Fan-Gemeinde: hunderte von sogenannten ASMRtists flüstern mit sehr unterschiedlichen Klangqualitäten jede Art von Text in die Kamera und rascheln, knistern oder kratzen dabei auf diversen Gegenständen herum.
 

Phantasiereisen wirken ebenfalls sehr entspannend. Also erschien es mir naheliegend, beide Entspannungstechniken miteinander zu kombinieren: geflüsterte ASMR-Phantasiereisen!
 

Anders als bei den sehr beliebten Phantasiereisen von start2dream wollte ich diese neue Form von Fantasiereisen jedoch in einer zusammenhängenden Umgebung spielen lassen, in die man immer wieder reisen, eintauchen und sie weiter entdecken kann: Die Welt von Sanuela wurde geboren!
 

Sanuela ist eine Welt voller Wunder und Geheimnisse, die du als Zuhörer nach und nach entdecken kannst. Die ASMR-Phantasiereisen durch Sanuela bauen abschnittsweise in einer fortlaufenden langen Reise aufeinander auf. Einiges auf Sanuela ist anders, doch der eine oder andere wird Parallelen entdecken und vielleicht auch einige neue Erkenntnisse haben, die dann auch Einfluss auf das Leben hier auf der Erde haben können.
 

In Kürze berichte ich hier in diesem Blog noch über weitere spannende Details zu diesem Projekt. In der Zwischenzeit kannst du dir jetzt schon selbst einen eigenen Eindruck von Sanuela machen… Bis bald, vielleicht sehen wir uns ja dort drüben?