Grundlagen für Entspannungstrainer: kostenloser Schnupperkurs


 
Keine Lust mehr auf den alten Job, die alte Tretmühle? Ist es Zeit für etwas Neues?

 

Die gute Nachricht: heutzutage kann sich mit einer entsprechend langen Einarbeitungszeit fast jeder zu einem Experten in einem Fachgebiet entwickeln und dieses dann auch beruflich ausüben. Er braucht dafür vor allem richtig gute Informationen, bestenfalls kombiniert mit dem bisherigen persönlichen Hintergrund und den eigenen Erfahrungen. Dazu passt natürlich eine gute Portion Begeisterung für das Fachgebiet – und dann kann es auch fast schon losgehen mit dem neuen Berufsfeld.

 

Nicht ganz ohne Stolz darf ich verkünden: seit wenigen Tagen gibt es eine neue Möglichkeit für eine umfassende und vor allem praxisbezogene Ausbildung zum Entspannungstrainer und/oder Kursleiter für Phantasiereisen.

 

Entstanden aus einem von uns entwickelten langen Wochenseminar haben Frank Hoese und ich in monatelanger Arbeit verschiedene Einzelmodule ausgearbeitet, die zusammen eine solide Basis für einen ausgebildeten Entspannungstrainer bilden. Wer zwei Module (inkl. dem Praxis-Seminar über das Vortragen von Phantasiereisen) erfolgreich absolviert, darf sich zertifizierter Kursleiter für Phantasiereisen nennen, wer alle vier Module mitmacht, wird zum zertifizierten Entspannungstrainer.

 

Eine große Portion Basiswissen vermitteln wir im ersten Modul „Grundlagen für Entspannungstrainer“ als Fernlehrgang / Onlinekurs. Und damit man nicht die Katze im Sack kauft, kann dieses ganz kostenfrei und unverbindlich in aller Ruhe ausprobiert werden. Also einfach anmelden und schauen, ob es passt!

 

Persönlich bin ich sehr froh, dass es eine neue Möglichkeit gibt, mehr Entspannung in eine gestresste Welt zu bringen. Und natürlich freue ich mich, wenn sich durch unser bescheidenes Zutun die besondere Technik der Phantasiereisen als professionelle Entspannungstechnik einem breiteren Publikum eröffnet!