Allgemein

Entrümpeln ist geistiges Detoxing!

   

  Die Zeit vor dem Umzug in ein neues Zuhause ist für mich immer eine ganz besondere. Ich gehe durch all die angesammelten Sachen und entscheide, ob dieser oder jener Gegenstand in meinem neuen Leben noch Platz hat oder nicht.   Bereits zwei bis drei Jahre nach dem letzten Umzug sammelt sich ja oft eine ganze Menge neuer „Krempel“ an, den wir ganz langsam und unbemerkt zu dem Krempel, den wir bereits besitzen, hinzfügen.   Jeder neue Besitz füllt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Ist mit Hartz IV eine gesunde Ernährung möglich?

   

  Reiche Menschen leben laut einer Studie 8-11 Jahre länger als arme Menschen. Ich führe dies zum größten Teil auf die Mangelernährung zurück, der man zum Beispiel mit Hartz IV fast zwangsläufig ausgesetzt ist. Mit nur 4,77 EUR am Tag für Nahrungsmittel kommt man tatsächlich nicht sehr weit.   Noch vor einigen Jahrzehnten haben die meisten Menschen einen Großteil ihrer Nahrung selbst im eigenen Garten angebaut. Nach und nach sind die Gemüsegärten und leider auch das damit verbundene Wissen verschwunden. … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Körper, Geist und Seele im Einklang

   

  Wer die innere Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele findet, wird mit Gesundheit und Glück belohnt. In der Vergangenheit habe ich mich in meiner Arbeit vor allem auf die Bereiche des Geistes (Phantasiereisen, Visualisierungstechniken, Hypnose,…) und der Seele (Meditationen) konzentriert.   Während sich andere Menschen in meinem Umfeld oft deutlich mehr auf die körperlichen Aspekte des Lebens konzentrierten (physische Gesundheit, körperliche Arbeit, Sport,…), beschäftigte ich mich bevorzugt mit imaginativen und meditativen Techniken. Irgendwie erschienen mir diese Bereiche immer „wichtiger“ … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Geflüsterte Selbstliebe-Affirmationen

   

  Wann hast du zuletzt während du entspannt im Bett liegst eine Flüsterstimme ganz nah an deinem Ohr gehört? Ich vermute mal, das ist schon einige Jahre her. Vielleicht war es dein Lebenspartner während der romantischen Kennenlernphase…?   Oder ist es bei dir noch länger her, möglicherweise als du von deinem Vater oder deiner Mutter ins Bett gebracht wurdest…? Oder war es während eines Ausflugs als Kind mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin, vielleicht bei einer Übernachtung im … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Dusch-WC: Wenig persönliche Erfahrungsberichte

   

  In unserer neuen Finca gibt es für das Abwasser eine natürliche Sickergrube. Damit befindet sich der Haushaltswasserkreislauf in direkter Nähe des eigenen Lebensmittelpunktes. So wird man sich deutlich bewusster darüber, wieviel unnötige Seifen und andere Chemikalien im täglichen Gebrauch einfach so weggespült werden.   Nachteil: Es darf kein gewöhnliches Toilettenpapier benutzt werden! Dieses würde die Innenwände der Sickergrube verkleben, so dass ein natürlicher Kreislauf nicht mehr stattfinden kann.   Auch viele sich selbstauflösende Camping-Toilettenpapiere halten scheinbar nicht immer das, … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Terror-Anschläge: Wem nutzen sie am meisten?

weihnachtsmarkt    

  Es war intuitiv vielen klar, dass es irgendwann auf einem Weihnachtsmarkt passieren musste. Der Terror-Anschlag vom 19.12.2016 in Berlin auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz versetzt alle unter Schock. Wenn jetzt auch das fröhliche Glühweintrinken bedroht ist, wo ist man dann noch sicher? Wo kann man noch Spaß und Freude erleben, ohne ängstliche Hintergedanken?   Genau auf diese Angst zielt solch ein Terror-Anschlag ab. Darum ist immer meine erste Frage: „Wem nützt dies am meisten?“ Und darum mag man mir … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Vorsicht: Unsere Sprache wird rechtspopulistisch!

   

  Das Propaganda-Spiel mit dem Unbewussten: Hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, was das Wort Flüchtlingsstrom eigentlich aussagt und was es in deinem Kopf bewirkt? Und warum man ganz gezielt solche Wörter in den Medien verbreitet, bis es für Jedermann und Jederfrau im ganz normalen Sprachgebrauch angekommen ist?   Das Wort Flüchtlingsstrom klingt bedrohlich: ein Strom, eine Flut, also riesige Wassermassen, die uns erdrücken könnten, in denen man ertrinken und sterben könnte… Was für ein Bild! Warum sagt … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Propaganda gegen Trump: Anti-Amerikanismus?

   

  Die Propaganda der Massenmedien läuft auch Hochtouren! Donald Trump war ja nie sonderlich beliebt in der Mainstream-Presse. Er hat im Wahlkampf das eine oder andere gesagt, was man ihm negativ auslegen kann – und die Mainstream-Presse hat sich wie eine Hyäne darauf gestürzt: frauenfeindlich, rassistisch und was weiß ich noch.   Dabei frage ich mich: Wer hat eigentlich durch seine bisherige Arbeit aktiv mehr Frauen und nicht-Weiße (darf man das sagen?) getötet: Clinton oder Trump? Ist Töten jetzt neuerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht am

22 geführte Meditationen in einer App

22 geführte Meditationen als App (deutsch)    

  Wie würde deine Welt aussehen, wenn du deine Woche jeden Montag mit einer geführten Meditation beginnen würdest? Diese Frage habe ich zuerst im Internet und dann in meinem Buch „Montagsmeditationen“ gestellt. Und nun gibt es meine 22 beliebten Meditationen auch als Android App im Google Play Store.   Ganz egal, wo du gerade bist: Weil man das Smartphone meistens immer dabei hat, kannst du jetzt auch jederzeit die Ohrstöpsel einstecken und losmeditieren. Die von mir geschriebenen und eingesprochenen geführten … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Neue App für deine tägliche Meditation

App zum Meditieren lernen    

  Was kann sie nun, die neue App „Meditation des Tages“? Wenn du gerade erst mit dem Meditieren anfängst, findest du unter „Einführung“ eine kurze, klare Beschreibung mit praxisgerechten Tipps zum Starten. Wähle dir dann unter „Optionen“ einen von insgesamt acht verschiedenen Achtsamkeits-Gongs aus.   Zum Starten jeder neuen Meditation des Tages findest du einen kurzen inspirativen Text mit einer Meditations-Idee. Die Themen reichen von verbesserter Körperwahrnehmung und Achtsamkeit über erkenntnisreiche Perspektivwechsel, Dankbarkeit, Akzeptanz und Selbstliebe bis hin zu energetischen … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Meine neue App zum Meditieren

Neue App zum Meditieren    

  Dass ich mal programmiert habe, ist schon eine ganze Weile her. Aber als ich vor einigen Wochen im App-Store „Google Play“ durch die deutschen Apps zum Meditieren stöberte, dachte ich, das muss doch besser gehen!   Manche kostenlosen Apps beschränken sich auf eine oder zwei geführte Meditationen zum Ausprobieren. Ansonsten gleicht die App dann lediglich einem Online-Shop, in dem man weitere Meditationen im Audioformat nachkaufen kann. Wer also kein Geld ausgeben möchte, kann diese Sorte App nach 1x ausprobieren … Weiterlesen

Veröffentlicht am

5 Dinge, die du persönlich gegen den Terror unternehmen kannst

   

  Die Schreckensnachrichten hören nicht auf. Gut für die Zeitungen und News-Magazine, könnte man zynisch sagen, denn sie leben fast ausschließlich von schlechten Nachrichten.   Eine der größten erwünschten Wirkungen des Terrorismus ist die erhöhte Angst in unseren Köpfen. Angst um uns selbst, Angst um unsere Welt, wie wir sie kennen. Und ganz wichtig dabei: die Angst vor Muslimen (oder ganz allgemein mit „Migrationshintergrund“) – ganz genauso, wie früher eine Zeitlang Angst und Abscheu vor den Juden ziemlich populär wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Das Märchen von der Dualseele

   

  Vorab-Auszug aus meinem neuen Buch: „Spirituelle Partnersuche: Der ganzheitliche Weg vom Single zur erfüllten Beziehung“   In Kreisen spiritueller oder esoterischer Menschen geht oft der Gedanke um, im ganzen Universum gäbe es nur einen einzigen optimal passenden Partner. Eine Seele, mit der man sich optimal zu einem Ganzen verbinden könnte, denn schließlich wären wir ja nur das halbe Ganze – und können nur mit dieser einen Dualseele wieder eins werden.   Diese Idee wirft eine Menge Fragen auf und … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Öffne dein Herz, heile es und öffne es weiter…

   

  Manchmal lernen wir einen Menschen kennen, der unser Herz öffnet. Manchmal haben wir bereits nach kurzer Zeit das Gefühl, wir würden diesen Menschen schon ewig kennen. Oder wir fühlen uns einfach sehr wohl in seiner Gegenwart. Vielleicht dürfen wir bei diesem Menschen einfach wir selbst sein. Und manchmal verlieben wir uns dann auch in diesen Menschen.   Auch dann, wenn dieser Mensch unsere Liebe nicht zurückgeben kann, so hat er doch unser Herz geöffnet. Und das ist doch wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht am

Was wäre eigentlich wenn…?

   

  Was wäre eigentlich wenn… Unser Geldsystem nicht auf Schulden basieren würde? Wenn es keine Zinsen und keine Zinseszinsen gäbe? Wenn eine Verschuldung beispielsweise nur für einen Monat geduldet würde und auch nur dann, wenn es einen genügend hohen monatlichen Cashflow gäbe – sodass jeder (auch jeder Staat) die Schulden innerhalb eines Monats zurückzahlen müsste?   Wie hätte sich die Menschheit in diesem Falle in den letzten 2000 Jahren entwickelt? Wie sähe unser Schulsystem heute aus, mit welchen Dingen hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht am