Autogenes Training lernen in Düsseldorf

„Ich bin vollkommen ruhig und gelassen.“ Stell dir vor, du sagst dir das – und wirst es auch: Autogenes Training ist nicht umsonst eines der gefragtesten Entspannungsverfahren überhaupt. Mit einiger Übung lernst du beim AT, allein durch die gelassene Konzentration auf dein Körpergeschehen in eine tiefe Entspannung zu gelangen.

 

In diesem Zustand zwischen Wachsein und Schlafen kann dein Körper sich wunderbar erholen und regenerieren, und dein Geist kommt zur Ruhe. Ist das Autogene Training einmal gelernt, kannst du es auch einsetzen, um in stressigen Situationen gelassen zu bleiben. So schraubt sich dein Stresslevel gar nicht erst in die Höhe – und gerätst du doch einmal in eine Stressreaktion, kommst du mit AT schnell wieder herunter.

 

Autogenes Training nutzt „Formeln“, um in Psyche und Körper Entspannungseffekte auszulösen – kurze, prägnante Formulierungen, die dir helfen, dich auf den Inhalt der Übung und auf deine Körperwahrnehmung zu konzentrieren. Dabei lernst du auch, Gelassenheit zu entwickeln. Und Gelassenheit wiederum ist eine wichtige Voraussetzung dafür, auch im größten Trubel ruhig bleiben zu können – eine Fähigkeit, die von vielen zu Recht bewundert wird, denn wenn es drunter und drüber geht, hat der die Nase vorn, der einen kühlen Kopf bewahren kann.

Autogenes Training lernen über Skype

Ich vermittle Autogenes Training nicht nur in Gruppen oder Einzelcoachings, sondern auch via Skype. So kannst du auch dann bei mir AT lernen, wenn du nicht in Düsseldorf oder Umgebung wohnst.

 

Alles, was du dazu brauchst, ist ein Skype-Account (kostenlos), ein Kopfhörer und – optional – eine Webcam. Dann kannst du praktisch überall mit mir in Verbindung treten. Voraussetzung ist natürlich ein ruhiger Raum, in dem du ungestört bist.

 

So können wir auch dann gemeinsam üben, wenn du geschäftlich unterwegs oder im Urlaub bist, und brauchen den Kurs nicht zu unterbrechen. Auch zum Wiederauffrischen eine tolle Sache für alle, die schon einmal vor einiger Zeit das Entspannungsverfahren erlernt haben und jetzt wieder einsteigen wollen!

 

Klingt das interessant für dich? Wenn du bei mir Autogenes Training lernen möchtest, ruf mich an oder schreibe mir eine E-Mail. Dann können wir deine Fragen klären und herausfinden, ob ein Kurs in Autogenem Training etwas für dich ist. Meine Kontaktdaten findest du hier.