Vorsicht: Unsere Sprache wird rechtspopulistisch!

Gefährliche Wörter: Sprache wird rechtslastig
 

Das Propaganda-Spiel mit dem Unbewussten: Hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, was das Wort Flüchtlingsstrom eigentlich aussagt und was es in deinem Kopf bewirkt? Und warum man ganz gezielt solche Wörter in den Medien verbreitet, bis es für Jedermann und Jederfrau im ganz normalen Sprachgebrauch angekommen ist?
 

Das Wort Flüchtlingsstrom klingt bedrohlich: ein Strom, eine Flut, also riesige Wassermassen, die uns erdrücken könnten, in denen man ertrinken und sterben könnte… Was für ein Bild! Warum sagt man nicht (deutlich objektiver) Menschen auf der Flucht?
 

Durch eine subjektive Wortwahl können Massen ganz leicht beeinflusst werden. Man nennt das Propaganda. Besonders gefährlich ist das, wenn es kaum jemand mitbekommt.
 

In dem gut gemachten ca. 6-minütigem TV-Beitrag vom ZAPP Medienmagazin kommen unter anderem eine Linguistin und ein Sprachwissenschaftler zu Wort, die uns vor rechtspopulistischer Sprache warnen.